Springe zum Inhalt

Infos über die SoLaWi und uns

SoLaWi RheinlandObst

Wir, Monika und Michael Rönn, betreiben die erste Obst-SoLaWi Deutschlands. Unser ökologischer Obsthof im Meckenheimer Apfelanbaugebiet bietet optimale Voraussetzungen hierfür. Gemeinsam mit Interessenten testen wir das landwirtschaftliche Konzept der Zukunft und laden herzlich dazu ein, sich zu beteiligen.

 

Was ist eine SoLaWi?

SoLaWi bedeutet solidarische Landwirtschaft. Bei dieser Art der Landwirtschaft steht das faire und nachhaltige Wirtschaften im Vordergrund. Es wird ein eigener Wirtschaftskreislauf von allen Teilnehmenden geschaffen, der den regionalen Anbau fördert. Ein SoLaWi-Projekt unterstützt alle Beteiligten: die Mitglieder, die Landwirte, den Hof und die gesamte Region.

 

Was ist eine SoLaWi nicht?

Eine SoLaWi ist kein Obst- oder Gemüsekisten Abo. Es geht uns nicht vorrangig um den „Ertrag“, sondern vielmehr um die Gemeinschaft, die sich aus dem Projekt bildet. Das Ziel ist ein wertschätzendes und voneinander lernendes Miteinander unter Gleichgesinnten. Es soll ein Ort des Verweilens und der Entschleunigung entstehen.

 

Welche Vorteile bringt unsere SoLaWi RheinlandObst für dich als Mitglied?

Ausgesuchte Qualität: Frische, vielfältige, saisonale und regionale Bio-Nahrungsmittel (vor allem Kern-, Stein- und Beerenobst).

Transparenz: Anbaubedingungen, anfallende Kosten und mitwirkende Personen sind bekannt.

Nachhaltigkeit und Gesundheit: Die regionale Landwirtschaft wird gestärkt und durch die ökologischen Kriterien wird die Umwelt verbessert.

Gestaltungsmöglichkeiten: Alle Mitglieder haben die Möglichkeit sich selbst und ihre Ideen einzubringen und sich inspirieren zu lassen.

Bildung: Erfahrungswerte und erlerntes Wissen über den Anbau und die Herstellung von Lebensmitteln, über die Pflege von Pflanzen und Böden, werden untereinander ausgetauscht.

Netzwerk: Es bildet sich ein weitläufiges Netzwerk unter naturverbundenen Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und ihre Zeit zusammen gestalten.

 

Welche Vorteile bringt sie für uns als Landwirte und unseren Hof?

Sicherheit: Bei Planungen und beim Einkommen.

Flexibilität: Durch die Unterstützung der lebendigen Gemeinschaft und durch Arbeitsteilung.

Risikoverringerung bei Ernteausfall

Schutz vor abrupten Veränderungen des Marktes

Gestaltungsspielraum: Es können experimentelle Anbauformen entstehen, die Bodenfruchtbarkeit und Artenvielfalt gefördert und samenfeste Sorten angebaut werden.

 

Zu unserer SoLaWi RheinlandObst laden wir alle Menschen ein, die Interesse an Naturschutz, an dem Erhalt und der Förderung von Biodiversität haben, die gerne gemeinschaftlich arbeiten und sich gemeinsam mit uns auf das Abenteuer SoLaWi begeben wollen.

Monika & Michael Rönn

 

 

Deine Ansprechpartner

SoLaWi RheinlandObst

Monika & Michael Rönn

Obsthof Rönn
Pater-Müller-Str.1
53340 Meckenheim

Telefon: +49 22 25 94 54 96

Website: www.obsthof-roenn.de

Text: www.eifelnomads.com