Springe zum Inhalt

Der Frühling hält Einzug und die Apfelbäume stehen in voller Blüte. Also genau der richtige Zeitpunkt, um das neue Wirtschaftsjahr in Angriff zu nehmen.

Bieterrunde am 25. Mai 2019 um 14.30 Uhr

Wir laden alle, die sich für die SoLaWi interessieren, und unsere bestehenden Mitglieder zur Bieterrunde für das Jahr 2019/2020 auf den Obsthof Rönn ein. Bei dieser Veranstaltung werden wir auf das vergangene, erste Jahr der SoLaWi Rheinlandobst zurückblicken und Ideen für das kommende Wirtschaftsjahr sammeln. Jede und jeder ist eingeladen, Ideen, Vorschläge und Kritik einzubringen. Im Anschluss daran wird die Bieterrunde stattfinden.

Was ist die Bieterrunde?

Die Bieterrunde dient der finanziellen Absicherung der SoLaWi. Auf Grundlage der geschätzten Jahreskosten des SoLaWi-Betriebs verpflichten sich die Mitglieder, einen festgesetzten monatlichen Betrag an den SoLaWi-Betrieb zu zahlen (ähnlich wie ein Vereinsbeitrag). Dieser Betrag wird jedes Jahr in der Bieterrunde neu festgelegt. Grundsätzlich gilt dabei: Jede und jeder zahlt so viel sie oder er kann.

Am Ende der ersten Bieterrunde werden alle genannten Beträge summiert und es wird geprüft, ob die zuvor geschätzten Jahreskosten des SoLaWi-Betriebs gedeckt werden können. Falls dies nicht der Fall ist, gibt es eine oder mehrere weitere Bieterrunden, bis der notwendige Betrag erreicht wird. So abgesichert kann der Erzeuger die realen Kosten decken, hat Planungssicherheit für das anlaufende Jahr und kann bedarfsorientiert produzieren.

Der Einstieg in die SoLaWi ist am einfachsten, wenn Du an der Bieterrunde teilnimmst. Möchtest Du im laufenden Wirtschaftsjahres Mitglied werden, zahlst Du den aktuellen festen Richtwert.

Wenn Du teilnehmen möchtest, aber am 25. Mai keine Zeit hast, schicke einen Vertreter oder kontaktiere uns.

Wir laden herzlich ein und freuen uns auf Euer Kommen!